Tantra-Massage | Rorschach

Entdecke deine Weiblichkeit und dein wahres Wesen neu

Die Tantra-Massage eröffnet dir einen rituellen Raum, in dem du deinen Körper, deine Sinnlichkeit und dein verletzliches Wesen neu erfahren kannst. Du kannst dich auf körperlicher und seelischer Ebene berühren lassen. Dieser Raum ermöglicht es dir, deine Empfindungen und Gefühle intensiver zu erleben und dein wahres Selbst besser kennenzulernen.

Was ist Tantra-Massage?

Ein Raum für alle Aspekte deines Wesens

Die Tantra-Massage schafft einen Raum, in dem durch absichtslose, ungeteilte und liebevolle Präsenz eine innige, wertfreie Annahme des Gegenübers erlebbar wird. Sie verehrt das spirituelle und sexuelle Wesen als Ganzes und schliesst die sexuelle Energie mit ein, eingebettet in ein wunderschönes Ritual.

Diese Haltung drückt die Liebe zum Ganzen aus und ermöglicht jedem Wesen, sich mehr geliebt, angenommen und ganz zu fühlen. In der Tantramassage gibt es keinen Leistungsdruck oder Zielvorgaben, stattdessen achte ich in der Berührung auf Entspannung, Atmung und bewusstes Ausstreichen der Energie vom sexuellen Energiezentrum zum Herzen hin. Ich gebe Anleitungen, wie diese sexuelle Energie durch die Chakren hoch gelenkt und frei fließen kann, z.B. durch angeleitete Atmung, Bewegung und Stimme. Dies kann dazu beitragen, dass die sexuelle Energie in transzendente Erfahrungen verwandelt wird und ein Gefühl der Verbundenheit mit allem erfahren wird.

Die Präsenz, Ziellosigkeit und Langsamkeit in der Berührung können die Tantramassage zu einer meditativen Erfahrung machen, bei der der Verstand zur Ruhe kommt. Dies unterstützt wiederum das Gefühl des inneren Friedens und der Ganzheit. Tantra und Tantramassage gehören für mich als ein möglicher Weg zur Ganzheit zusammen und tragen zur Heilung jedes Wesens bei.

 

 

„Tantra bedeutet: nichts ablehnen, alles umarmen. So wird das Herz immer weiter und weiter. Wenn das Herz weit wird, bist du auf dem Weg zur Göttlichkeit.

- Osho -

Ablauf:

Zu Beginn besprechen wir deine Motivation, Bedürfnisse und Grenzen in einem Gespräch. Dabei klären wir, ob der Intimbereich einbezogen werden soll, ob du teilbekleidet oder nackt sein möchtest und welche Themen für dich wichtig sind. Ich begleite dich achtsam, um in die Hingabe einzutauchen. Die Massage umfasst den ganzen Körper, wobei besondere Aufmerksamkeit auf den Intimbereich, den Unterbauch/Gebärmutterbereich, die Brust und das Herz gelegt wird. Denn in diesen Bereichen können sich Verletzungen, Taubheit, Scham und ein großes Potential zur Heilung verbergen.

Am Ende der Massage darfst du noch eine Weile liegen bleiben und nachspüren, bevor wir uns über deine Erfahrungen und Empfindungen austauschen.

Die Begegnung dauert ungefähr 3,5 Stunden, davon sind ca. 2,5 Stunden für die Massage reserviert. Bitte halte dir nach Möglichkeit Zeit frei, um keinen Zeitdruck zu haben und die Massage nachwirken zu lassen.

Grenzen:

Natürlich liegt die Entscheidung bei dir, wie weit du gehen möchtest. Du kannst bekleidet bleiben oder dich nackt ausziehen, und auch entscheiden, ob du Intimbereich (Yoni) einbeziehen möchtest oder nicht. Vor der Massage klären wir gemeinsam deine Grenzen, die du jederzeit ändern kannst.

Um dich selbst zu erfahren, ist es jedoch wichtig, nicht über deine Grenzen hinauszugehen, sondern sie bewusst wahrzunehmen und behutsam zu erweitern.

Fühlen und ausdrücken:

Fühlst du Impulse zu Körperbewegungen, dann darfst du diesen folgen. Atmen, die Hüfte bewegen, sich räkeln, all das ist erlaubt. Genauso gut ist es, einfach still dazuliegen und das Erlebte zu genießen. Wenn während der Massage Gefühle auftauchen, wie Trauer, Verletzungen, Lust, Erregung oder Unsicherheiten, dürfen diese Gefühle da sein und sind sogar willkommen. So können sie gefühlt, gezeigt und gelöst werden.

Einschränkung:

Küssen, orale Stimulation und Geschlechtsverkehr sind in dieser Massage ausgeschlossen.
Der Masseur berührt die Empfängerin aktiv, während die Empfängerin passiv bleibt. Es ist jedoch erlaubt, eine Hand auf das Bein des Masseurs zu legen oder ähnliche passive Berührungen vorzunehmen.

Ort:

Die Massage findet in meinem Massage- und Coaching-Raum am Quellenweg 4, 9404 Rorschacherberg (SG) statt.

Kosten:

Meine Ausbildung zum dipl. Tantra-Masseur dauert noch bis zum Sommer 2023 an.

Während dieser Zeit biete ich meine Massagen noch zu einem vergünstigten Preis an, je nach eigenem Ermessen zwischen CHF 50.- und 100.-

Anmeldung:

Nach deiner Anmeldung melde ich mich bei dir und wir finden einen gemeinsamen Termin.

 

Ich heisse dich herzlich willkommen!
Hanspeter Hasler

Das sagen Frauen über mich!

Lieber Hanspeter... Ich habe mich sehr gut gefühlt nach der Massage...entspannt und einfach wohl in meiner Haut...das war ein wundervolles Erlebnis mit so viel Achtsamkeit und Behutsamkeit von deiner Seite...ich habe mich zu jeder Zeit während der Massage wohl und sicher gefühlt...war entspannt und gleichzeitig gespannt...gespannt was noch kommt und was mich erwartet...ich hab mir vorgängig keine Erwartungen gesetzt und konnte mich so gehen lassen und mich dem Genuss widmen...das Gespräch am Anfang mit dir hat mir die ganze Nervosität genommen und ist sehr wertschätzend von dir geführt worden...ich habe mich als Mensch und als Frau sicher gefühlt bei dir und deine Wertschätzung und dein Respekt gespürt...DANKE🥰
Vielen herzlichen Dank, für die Begleitung in der Traumatatherapie. Für mich war es eine sehr bereichernde Erfahrung, an dieser ich sehr gern weiter arbeiten möchte und werde.
Tolles Coaching auf Augenhöhe, angenehmes Gespräch voller Wertschätzung und passenden Fragen. Ich hab mich total wohl und verstanden gefühlt.
Bei unserer Einzelsitzung, ist es dir in kurzer Zeit und auf eine äusserst angenehme Art und Weise gelungen, mein aktuelles Thema zu erfassen und mich wieder in die angenehme Ruhe meines Herzraums zu führen. Liebevoll und achtsam auf den Punkt gebracht! Mein Herzensdank dafür.


Quellenweg 4
9404 Rorschacherberg

hallo(ät)hanspeterhasler.ch
+41 79 393 19 95